TEAM

unnamed

Raphaela Zurkinden ist Gründerin und Eigentümerin der Tanzschule tanZdas in Adligenswil und Luzern. Ihre Tanzausbildung absolvierte sie in Malaysia an der Celestar-Studio of Performing Arts, sowie im Rahmen zahlreicher Weiterbildungen, beispielsweise in New York, Singapur, Colorado und Bern, wo sie auch Mitglied der Tanzgruppe united war. In Malaysia und Singapur war sie bei diversen Projekten als Choreographin und Tänzerin tätig. Noch während ihres Psychologiestudiums an der Universität Bern begann Raphaela Zurkinden im Alter von 19 Jahren im Studio Mobile in Adligenswil zu unterrichten. Heute geht sie ihrer Leidenschaft hauptberuflich nach. Neben den jährlichen Schulaufführungen, ist sie die Choreographin der tanzschuleigenen Company, welche im vergangenen Jahr beispielsweise im KKL Luzern zu sehen war.

Daniela Fischer

Daniela Fischer, ehemalige Tanzschülerin der Tanzschule tanZdas, tanzt seit ihrem sechsten Lebensjahr. Angefangen bei HipHop wechselte sie später zu Jazz, was bald auch von Modern und Ballett begleitet wurde. Als Mitglied einer Showtanzgruppe sammelte sie nebst Bühnen- auch Wettkampferfahrung und bald war der Entschluss gefasst, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Nach dem Maturitätsabschluss absolvierte Daniela die Ausbildung zur Zeitgenössischen Bühnentänzerin an der Zürich Tanz-Theater-Schule in den Stilrichtungen Ballett, Jazz, Modern, HipHop und Flamenco. Bereits während ihrer Ausbildung erhielt Daniela die Chance, sich in verschiedenen Shows und Festivals zu beweisen und mit Choreographen wie Sonia Rocha, Philipp Egli und Marisa Godoy zu arbeiten. Ihre Weiterbildungen führten sie unter anderem für mehrere Monate sowohl nach New York als auch nach Paris und als Choreographin durfte sie nebst verschiedenen Projekten in der Schweiz ihre Arbeit auch in Berlin und Amsterdam präsentieren.

Foto Lorena Webseite

Lorena Fischer ist 22 Jahre alt und hat an der Wirtschaftsmittelschule in Luzern im Sommer 2015 ihre Berufsmaturität abgeschlossen. Vor über vierzehn Jahren startete sie ihre Tanzkarriere an der Tanzschule tanZdas, wo sie seither mehrmals in der Woche Jazz, Funk und Modern trainiert. Zusätzlich hat sie rund sieben Jahre klassisches Ballett getanzt. Weiter besuchte sie Workshops in London, New York, Colorado und Zürich. Neben diversen Schüleraufführungen, durfte sie ihr Können schon im Stadttheater Luzern, sowie mit der tanZdas Company im KKL Luzern und an vielen weiteren kleineren Tanzaufführungen, zeigen. Seit Sommer 2014 unterrichtet sie Dance to all the Styles, sowie Tanztechnik. Im Sommer 2017 wurde sie mit der Company der Tanzschule tanZdas Schweizermeisterin in der Kategorie Jazz & Moderndance small group Adults. Mit der Company ging sie an die Jazz Weltmeisterschaft in Polen im Jahr 2017. Nebst dem Tanzen ist sie im Online Marketing bei der Pilatus-Bahnen AG tätig.

tanzdas2

Elena Garcia tanzt leidenschaftlich seit ihrem fünften Lebensjahr. Anfangen hat sie mit Ballett und Jazz an der Celestar- Studio of Performing Arts Schule in Malaysia- derselben Schule wie auch Raphaela Zurkinden ihre Ausbidlung genoss. Seit dem Umzug in die Schweiz im Alter von elf Jahren besucht Elena Garcia mehrere Tanzlektionen pro Woche und hat bereits verschiedenste Bühnenerfahrungen sammeln können. Seit November 2017 unterrichtet sie begeistert an der Seite von Raphaela Zurkinden. Aktuell absolviert sie an der Isadance Schule in Zürich die Ausbidlung zur Jazztanzpädagogin. Neben den tänzerischen Fachkenntnissen wird der Fokus auch auf Pädagogik, Anatomie sowie Choreographie gelegt.

DSC02664

Martyna J. Luczak erhielt ihre professionelle Bühnentanzausbildung an der Palucca Schule in Dresden (Hochschule für künstlerischen Tanz). Während ihrer Diplomausbildung nahm sie an diversen Tanzwettbewerben und Workshops auf der ganzen Welt teil, so z.B. in Brasilia und London. Zu ihrer tänzerischen Laufbahn gehören u.a. das Nationaltheater in Donetsk (Ukraine), wo sie als Tänzerin als auch Choreographin tätig war und das Stadttheater in Giessen, unter der Leitung von Tarek Assam, an welchem sie als Solistin (mit Gruppe) fungierte. Nebenher hospitierte, trainierte und gastierte sie bei diversen angesehenen Compagnien wie z.B. Hubbard Street Dance in Chicago sowie am Luzerner Theater. Nach ihrer Tanzkarriere absolvierte sie einen Master in Arts Management und ebenfalls einen in Secondary Education. Als Lehrerin für Ballett und Modern Dance sowie als Choreographin arbeitete sie für diverse Schulen in der Schweiz. Seit nun sechs Jahren arbeitet sie auch als Sekundarlehrerin in Kanton Luzern.

Processed with VSCO with b5 preset

Ilaria Rabagliati ist 20 Jahre alt und wird nach einer einjährigen Tanzausbildung im Ausland wieder an der Tanzschule TanZdas unterrichten. Im Alter von 5 Jahren begann Ilaria mit dem Tanzen. Im Bereich des HipHops angefangen, wechselte sie jedoch schon bald zu Jazz und Technikstunden bei Raphaela Zurkinden an der Tanzschule TanZdas. Seit sie 13 ist, besuchte sie diese Stunden mehrmals wöchentlich und nahm nebenbei Ballettunterricht. Weitere Erfahrungen sammelte Ilaria ausserdem auch in Workshops, Classes und Summer Intensives in Zürich, New York, Colorado und Berlin. Bühnenerfahrung konnte Ilaria an zahlreichen Schüleraufführungen, sowie bei verschiedenen Auftritten der TanZdas Company auf Bühnen wie im KKL Luzern oder dem Theater Casino Zug sammeln. Im Sommer 2017 holte sich Ilaria als Mitglied der TanZdas Company den Titel Schweizermeister, worauf die Company, welche von Raphaela Zurkinden trainiert wird, an die IDO Weltmeisterschaft nach Polen reisen durfte. Im Frühjahr 2017 hat die Company ausserdem auch Medallien an der Swiss Jazzdance Competition in Thun ergattert.
Im Schuljahr 2017/18 war Ilaria Schülerin an der International Dance Academy in Kopenhagen und Los Angeles und wurde in allen Tanzstilen als vielfältige Tänzerin ausgebildet. Sie erhielt Unterricht in Contemporary, Jazz, Ballett, HipHop, Jazz Funk, House, sowie Stepptanz und gewissen Charaktertänzen.
Ilaria wurde an der Zürcher Hochschule der Künste im Studiengang Bachelor Contemporary Dance aufgenommen und wird im September 2018 mit dem Ziel, professionelle Tänzerin zu werden, mit dem Studium beginnen.

Unbenannt

Liv Stöcklin ist 16 Jahre und besucht die Kantonsschule Musegg. Mit 4 Jahren begann sie mit ihrer Leidenschaft dem Tanzen. Im Alter von 8 Jahren wechselte sie dann an die Tanzschule TanZdas. Mehrmals wöchentlich besucht sie Tanzstunden bei Raphaela Zurkinden. In den Bereichen Tanztechnik, Dance to all the styles, sowie Ballett beim the dance center. Neben diversen Schüleraufführungen, durfte sie schon ihr Können bei verschiedenen Auftritten der TanZdas Company auf Bühnen, wie KKL Luzern oder dem Theater Casino Zug sammeln. Sie nahm zusammen mit der TanZdas Company an der Schweizermeisterschaft, wie auch an der Weltmeisterschaft in Polen teil.

Facetune_18-08-2018-16-08-17

Nadine Gut ist 18 Jahre alt und hat ihre Lehre als Polydesignerin 3D im Sommer 2018 abgeschlossen. Mit 5 Jahren kam ihre Begeisterung für das Tanzen auf. HipHop und Ballet führte sie vor sieben Jahren zur Tanzschule tanZdas, wo sie seither mehrmals pro Woche Jazz, Funk und Modern trainiert. Neben diversen Schüleraufführungen durfte sie ihr Können an vielen weiteren kleineren Tanzevents zeigen. An der Schweizermeisterschaft im Sommer 2017, gewann sie mit der Company von tanZdas Silber. Daraufhin nahm sie mit ihrem Team an der Jazz Weltmeisterschaft in Polen teil. Nebst dem Tanzen wird sie diesen Sommer mit der Berufsmatura in Luzern starten.

Leave a Comment